World Travel Guides


Argentinien - Facts for the traveller, when to go, events


Facts for the traveller for Argentinien

Eine abwechslungsreiche Landschaft Visas: Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen kein Visum, sondern erhalten bei der Einreise nach Vorlage ihres (noch mindestens sechs Monate gültigen) Reisepasses eine Touristenkarte, die zu einem 90-tägigen Aufenthalt berechtigt.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit -4 Std.; in Buenos Aires gibt es eine Sommerzeit.
Elektrische Spannung: 220V, 50 Hz
Maßeinheit: Größtenteils kommt das metrische System zur Anwendung; in manchen ländlichen Gegenden wird bei Entfernungen noch mit legua (etwa 5 km) gerechnet.

When to Go to Argentinien

Für Bewohner der nördlichen Hemisphäre bietet Argentinien die reizvolle Möglichkeit, innerhalb eines Jahres gleich zwei Sommer zu genießen. Dank der geografischen Ausdehnung und großen Vielfalt des Landes findet man jedoch das ganze Jahr über eine Ecke mit passablem Klima. In Buenos Aires hat jeder Monat seinen ganz eigenen Reiz. Patagonien dagegen sollte man nur in den Sommermonaten zwischen Dezember und Februar bereisen. Die Iguazú-Fälle in der subtropischen Provinz Misiones zeigen sich im Winter oder Frühling von ihrer schönsten Seite, wenn Hitze und Feuchtigkeit weniger drückend sind. In den argentinischen Wintermonaten kann man hervorragend Ski fahren gehen.


Argentinien Events

Überraschenderweise gibt es in Argentinien nur wenige Festivals und Fiestas, viele davon sind religiös inspiriert. Zwischen Weihnachten und Neujahr sowie um Ostern herum kommt fast das ganze Land zum Stillstand. Weitere wichtige Ereignisse sind die Tage der Schutzheiligen, der 25. Mai (an dem der Mai-Revolution von 1810 gedacht wird), der Malvinas-Tag (10. Juni) und der Kolumbustag (12. Oktober).


Hosting by: Linux Hosting
Travel Guides | Guides Site Map | Indian restaurant | Daily deals
© WorldGuides 2019. All Rights Reserved!