World Travel Guides


Istanbul


Tee und Gewürze auf dem Balyk Pazar Markt

Erst Byzanz, dann Konstantinopel und heute Istambul, das zwar nicht die Hauptstadt der Türkei ist, aber ihr ökonomisches und kulturelles Herz bildet. Der Wirtschaftsaufschwung der 80ger Jahre und Entdeckung der Türkei als Reiseziel liess neue Restaurants, Hotels, Cafés und Kultureinrichtungen nur so aus dem Boden schiessen. Dieser Optimismus wurde zwar durch das Erdbeben in 1999 ein wenig gedämpft, ist aber immer noch zu spüren.

Das alte Stadtviertel Sultanahmet läd zum flanieren zwischen Moscheen, frisch restaurierten holzvertäfelten historischen Häusern und zum Besuch des Topkapipalastes ein. Im Stadtviertel Beyoglu findet man Märkte und Lokumhändler. Auf keinen Fall sollte man sich eine Bootstour auf dem Bosporus entgehen lassen.

Die meisten Reisenden verbringen in Istambul eine sorgenfreie Zeit. Man sollte sich jedoch vor Augen halten, dass ab und zu gegen die Polizei gerichtete Bomben hochgehen und somit Menschenaufläufe bestmöglich vermeiden. Gleiches gilt für die türkisch-irakische Grenze.



Introduction
Map
Facts for the traveller
Money & Costs
Attractions
Activities
History
Culture
Getting Around

Hosting by: Linux Hosting
Travel Guides | Guides Site Map | Indian restaurant | Daily deals
© WorldGuides 2017. All Rights Reserved!