World Travel Guides


Florenz


Baptisterium (battistero) Piazza Duomo, Johannes dem Täufer gewidmet, vermutlich zwischen dem 5. und dem 12. Jahrhundert erbaut

Trotz seiner überragenden kulturellen und geschichtlichen Bedeutung ist Florenz genau besehen angenehm überschaubar und eine der gemütlichsten Städte Italiens. Es erinnert noch immer stark an das kleine, mittelalterliche Zentrum, das so viel zur kulturellen und politischen Entwicklung Europas beigetragen hat. Leider kann es mit den bis zu 2000 Touristenbussen, die in der Hauptsaison täglich ankommen, aber auch zu einer der überfülltesten Touristenfallen Italiens werden.

Während Rom ein historischer Schmelztiegel ist, kehrt man in Florenz in die - um Fiats und Vespas bereicherte - Renaissance zurück: der Ponte Vecchio mit seinen Geschäften, das Wahrzeichen Duomo, die an Kunstschätzen reichen Uffizien, die Piazza della Signoria mit ihren Türmchen und die Kapellen der Medici. Erfreulicherweise sind diese unvergleichlichen Schätze alle bequem zu Fuß zu erreichen.



Introduction
Map
Facts for the traveller
Attractions
Off the beaten track
Activities
History
Getting Around
Further reading

Hosting by: Linux Hosting
Travel Guides | Guides Site Map | Indian restaurant | Daily deals
© WorldGuides 2017. All Rights Reserved!