World Travel Guides


Zypern


Südzyprioten können stolz auf ihr griechisch-orthodoxes Erbe sein

Wenn es eine Möglichkeit gäbe, sich an den UN-Blauhelmen und der einheimischen Grenzpolizei entlang der Green Line vorbeizuschleichen, könnte man auf Zypern zwei Länder zum Preis von einem besuchen. Leider besteht dieses Land tatsächlich aus zwei getrennten Hälften. Seit der Aufteilung der Insel im Jahre 1974 müssen sich Besucher zwischen dem türkischen Erlebnis im Norden und dem griechischen Erlebnis im Süden entscheiden. Die meisten haben beschlossen, die südliche Republik zu bereisen. Infolgedessen sind hier geschmacklose pastellfarbene Hotels und Tavernen mit gleichförmigem Angebot wie Pilze aus dem Boden geschossen.

Mit etwas Mühe gelingt es jedoch, den Horden zu entfliehen und in eine Kultur einzutauchen, die auf europäische und orientalische Ursprünge sowie 9000 Jahre Invasion zurückblickt. Die Burgen der Kreuzritter thronen neben uralten Weinbergen, die mit Fresken geschmückten Klöster bieten einen Blick über die Zitrusplantagen und mit sandigen, von der Sonne gebräunten Füßen betritt man die berühmten römischen Mosaikböden.



Introduction
Map
Facts for the traveller
Money & Costs
Attractions
Off the beaten track
Activities
History
Culture
Environment
Getting Around

Hosting by: Linux Hosting
Travel Guides | Guides Site Map | Indian restaurant | Daily deals
© WorldGuides 2017. All Rights Reserved!