World Travel Guides


Chile und die Osterinsel


Punta Arenas, eine lebendige Stadt auf der Magellanstraße in Patagonia

Einem Bummel über die eleganten Boulevards von Santiago ist sicherlich niemand abgeneigt, die meisten Besucher aber zieht es der unvergleichlichen Naturschätze wegen in dieses Land, das im Atlas wie eine Gartenbohne aussieht. Im Norden Wüste, im Süden Fjorde und Gletscher, im Westen der Pazifik und im Osten die Anden - das Ganze verteilt auf knapp 40 Breitengrade und mehr als 6000 Höhenmeter. So abwechslungsreich Chiles Landschaften sind, so facettenreich präsentiert sich auch dessen Kultur, die sich über die von Gewalt und Unterdrückung gekennzeichnete jüngere Geschichte gerettet hat und dank der robusten und weltoffenen Bevölkerung wieder richtig auflebt. Obwohl Chile das am ausgeprägtesten europäisch beeinflusste Land Südamerikas ist, bestehen an den Ausläufern der Anden und auf den Hochebenen im Süden die indianischen Traditionen fort und einige der schönsten Nationalparks Südamerikas begeistern genießerische Naturliebhaber und aktive Outdoorsportler gleichermaßen.



Introduction
Map
Facts for the traveller
Money & Costs
Attractions
Off the beaten track
Activities
History
Culture
Environment
Getting Around

Hosting by: Linux Hosting
Travel Guides | Guides Site Map | Indian restaurant | Daily deals
© WorldGuides 2017. All Rights Reserved!