World Travel Guides


Athen


Produkte aus der Region wie Zucchini, Radieschen und rote Beete auf dem Glyfada Markt

Die Stadt Athen, die ihren Namen der Olivenbäume liebenden Weisheitsgöttin Athene verdankt, ist mehr als ein Betondschungel: Sie kann auf eine mehrere Tausend Jahre alte Geschichte und Mythologie zurückblicken. Die freundliche Stadt, die von Straßencafés, Fußgängerzonen, Parks und Gärten und nicht zuletzt von den Athenern, die der Stadt ihren ganz besonderen Charakter verleihen, auf angenehme Weise belebt wird. Wer sich auf Athen einstellt, bemerkt nicht einmal die dicke, über der Stadt hängende Smogdecke (nefos).

Obwohl die Straßen von Athen noch immer von einer einzigartigen, chaotischen Mischung aus Ost und West geprägt sind, macht die Stadt, die einst als das - Paris des Mittelmeers - gepriesen wurde, gegenwärtig eine Art europäischer Wiedergeburt durch. Die von der Europäischen Union geförderte Modernisierung und die Vorbereitungen auf die Olympischen Spiele von 2004 geben der Stadt neue Impulse und verleihen ihr einen erfrischenden Optimismus. Wenn man dann noch die neue U-Bahn und den neuen Flughafen hinzufügt, erhält man ein Athen, das in neuem Glanz erscheint.



Introduction
Map
Facts for the traveller
Attractions
Off the beaten track
Activities
History
Getting Around
Further reading

Hosting by: Linux Hosting
Travel Guides | Guides Site Map | Indian restaurant | Daily deals
© WorldGuides 2017. All Rights Reserved!